Gutes tun und nicht müde werden.

Stiftungszentrum Rummelsberg

Infos zum Standort

Kontakt

Mathias Kippenberg
Leiter Stiftungszentrum

Rummelsberg 2 | 90592Schwarzenbruck
Telefon 09128 50-2299
kippenberg.mathias@rummelsberger.net

Visitenkarte herunterladen

06.10.2017

Hilfe für die Kleinsten

Stiftung von Josef Schmidt besteht seit zehn Jahren

Rummelsberg-Hilpoltstein. Wie schwer es ist, ohne den liebevollen Schutz von Eltern aufzuwachsen, musste Josef Schmidt erfahren - früh schon verlor er in der Nachkriegszeit Vater und Mutter. Nun, nach erfolgreichem Berufsleben, wollte er sich für die Kleinsten einsetzen, für Kinder und ihre Mütter, damit diese in einem geschützten Rahmen aufwachsen können. Nur in welcher Form das geschehen sollte, darüber war er sich nicht sicher. Eine Frage, die ihn zur ersten Informationsveranstaltung des Rummelsberger Stiftungszentrums  führte. Das war vor über zehn Jahren und inzwischen schüttet die Joseph Schmidt Stiftung jährlich Fördergelder zur Unterstützung von Müttern und Kindern aus und unterstützt den Verein „Donum Vitae“ bei seinen wichtigen Aufgaben in und um Neumarkt/Opf..

Er erinnere sich noch gut an ihre erste Begegnung, sagte Diakon Mathias Kippenberg, Leiter des Rummelsberger Stiftungszentrums, bei der Feierstunde zum zehnjährigen Bestehen der Stiftung in Hilpoltstein. Der Erlebnisbauernhof des Auhof, einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung der Rummelsberger Diakonie (RD), bot dafür den passenden Rahmen, denn neben Vertretern der begünstigten Einrichtungen waren rund 40 Kinder aus einer Nürnberger Kindertagesstätte der RD eingeladen. Zwischen Spielplatz und den Tieren des Bauernhofs feierten sie das Jubiläum auf ihre Art.

Gemeinsam hätten sie damals das passende Modell ausgearbeitet, sagte Kippenberg. Es verteilt die Stiftungserträge auf zwei Projekte: an den bürgerlich-rechtlichen Verein „Donum Vitae“, der unter anderem Schwangschaftskonfliktberatung anbietet. Er helfe damit ungeborenem Leben ins Leben, helfe Müttern, Kindern und Familien, sagte Doris Schiller, Leitung Donum Vitae (Regensburg). Der andere Teil geht an die Rummelsberger Dienste für junge Menschen (RDJ). Diese unterhalten in Nürnberg Häuser für Mutter und Kind. Hier finden beispielsweise schwangere Frauen vom Teenager bis zur mehrfachen Mutter Unterstützung und Beratung, können Alleinerziehende Unterkunft erhalten, werden Kinder in Krippe, Tagesstätte und Hort umsorgt.

„Vergelt’s Gott im Namen aller, denen ihre Stiftung zu Gute kommt“, dankte Kippenberg dem Stifter und seinem Neffen, Stiftungsvorstand Richard Karl für ihr hohes Interesse an der Arbeit von Donum Vitae und der RDJ. Denn Schmidt hilft nicht nur finanziell, er engagiert sich persönlich, besucht die Einrichtungen, möchte selbst sehen, was getan wird und was noch gebraucht wird.

Infos zu Stiftungen und das Rummelsberger Stiftungszentrum: www.rummelsberger-stiftungszentrum.de


Von: Dorothée Krätzer

Josef Schmidt (Mitte), Richard Karl (vierter von rechts) und Diakon Mathias Kippenberg (links neben Herrn Karl) freuen sich gemeinsam mit Mitarbeitenden von Donum Vitae e.V. und der Rummelsberger Diakonie e.V. über den Spaß der Kinder am Erlebnisbauernhof Auhof.