Gutes tun und nicht müde werden.

Stiftungszentrum Rummelsberg

Standort-Menü

Eine eigene Stiftung.

für Menschen an Ihrer Seite

Auch wenn Deutschland ein wohlhabendes Land ist, so gibt es auch hier viele Menschen, die Hilfe brauchen und deren Zukunft nicht gesichert ist: junge und alte Menschen, Menschen mit Behinderungen, kranke oder sterbende Menschen sind zunehmend auf Unterstützung angewiesen.

Stiftungen engagieren sich schon weitaus länger als die Rummelsberger für hilfebedürftige Menschen. Sie tun dies seit über 1.000 Jahren. Die ersten, zumeist kirchlichen Stiftungen waren Träger von Hospitälern, Waisenhäusern und anderen sozialen Einrichtungen.

Im Rummelsberger Stiftungszentrum können Sie bereits ab einem Stiftungsvermögen von 5.000 Euro einfach und kostenlos Ihre eigene Stiftung ins Leben rufen und sich damit langfristig für Not leidende Menschen engagieren.

  • 19.03.2019

    Nürnberg, Augsburg und nun Rummelsberg

    Finanzvorstand Harald Frei will nächsten Februar aufhören

    Mehr lesen
  • 05.02.2019

    Dr. Annemarie Schraml erhält hohe Auszeichnung

    Regensburger Bischof ehrt ihr soziales Engagement mit der Wolfgangs-Medaille

    Mehr lesen
  • 20.12.2018

    Spenden aus Berlin, Dresden und Schwabach

    Kehrbach Planwerk unterstützt mit seiner Weihnachtsspende die Heilpädagogische Tagesstätte in Rummelsberg

    Mehr lesen
  • 18.12.2018

    Musikalisch Gutes tun

    3.000 Euro Eintrittsgelder für das Konzert „Oxx meets Esel“ gehen an soziale Projekte

    Mehr lesen
  • 17.12.2018

    Helfen tut gut!

    Beim Adventsbrunch erlebten die Unterstützerinnen und Unterstützer der Rummelsberger Diakonie einen vorweihnachtlichen Jahresrückblick

    Mehr lesen
  • 17.12.2018

    Ein doppeltes Geschenk

    „Stiftung ANTENNE BAYERN hilft“ unterstützt die Heilpädagogischen Tagesstätten in Rummelsberg und Nürnberg mit 9.600 Euro

    Mehr lesen
  • 12.12.2018

    Kasperl und die 120 Gartenzwerge

    Spenderin Dr. Heidi Dorschel holt das Theater Rootslöffel ins Wichernhaus nach Altdorf

    Mehr lesen
  • 07.12.2018

    Sophia sucht

    Helfen Sie ihr finden: Unterstützen Sie die Ausbildung junger Menschen!

    Mehr lesen
  • 05.12.2018

    Frau Dörfl macht es sich gemütlich

    Dank der Stiftung ANTENNE BAYERN hilft können sich die Bewohnerinnen und Bewohner im Mühlhofer Stift Bayreuth nun in drei neuen Cosy Chairs ausruhen

    Mehr lesen
  • 05.12.2018

    Ein Stück Normalität dank Spende

    Lutherischer Verein spendet 13.000 Euro für Freizeitgestaltung

    Mehr lesen
  • 05.12.2018

    Theatervorstellungen werden nun „ins rechte Licht“ gesetzt

    Dank der Hans-Thomann-Stiftung können die Aufführungen im neuen Theaterbad nun mit professionellen Scheinwerfern durchgeführt werden.

    Mehr lesen
  • 16.11.2018

    Als die Bilder laufen lernten

    Rummelsberger Diakonie lädt zum Forum in die Philippuskirche in Rummelsberg ein.

    Mehr lesen
  • 13.11.2018

    Dem Leben mehr Freiraum geben

    Manfred Roth – Stiftung spendet 25.000 Euro für neue Wohngemeinschaft für fremdbeatmete Menschen, in der auch der Rummelsberger Intensivpflegedienst seine Leistungen anbietet.

    Mehr lesen
  • 13.11.2018

    Praktisch und sinnvoll zugleich

    Anette Dannhorn unterstützt mit einem Projekt die Aktion Schutzbengel der Rummelsberger Diakonie

    Mehr lesen
  • 12.11.2018

    Spendenaktion „Herz zeigen!“ bei dm in Georgensgmünd

    Unter dem Motto „Herz zeigen“ unterstützten auch 2018 alle dm-Filialen Deutschlands jeweils zwei regional ansässige und sozial tätige Organisationen mit einer finanziellen Spende in Höhe von 1000,-€. Welche der beiden Organisationen wieviel der Gesamtsumme bekam, entschied dabei der Kunde – per Los durfte er seinen Favoriten nominieren.

    Mehr lesen
  • 09.11.2018

    Fitness statt Parkplatzsuche

    Die Rummelsberger Diakoniestation Neulichtenhof schafft für die Mitarbeitenden zwei E-Bikes an.

    Mehr lesen
  • 05.11.2018

    Upendo Mollel hält ihre Zukunft jetzt in den eigenen Händen

    Vor fünf Jahren hatte das Team der „Aktion Feuerkinder“ sie operiert – Heute bestreitet die 19-Jährige ihren Lebensunterhalt als Schneiderin

    Mehr lesen
  • 30.10.2018

    Führerschein erhöht die Chancen

    Das Stifterehepaar Klaus (li.) und Anita Köhler ermöglichen mit einer großzügigen Spende, dass Thomas König, Auszubildender im Jugendhilfebereich der Rummelberger Diakonie, seinen Führerschein machen kann. Thomas König ist im 2. Lehrjahr und absolviert eine Schreinerlehre bei den Rummelsbergern. „Dafür ist der Führerschein wichtig, da Thomas damit deutlich seine Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöht“, erklärt Einrichtungsleiter Diakon Thomas Heinicke. Im Moment ist Thomas König auf der Suche nach einer Fahrschule und ist schon sehr gespannt auf seine erste Fahrstunde. Das Ehepaar Köhler und Thomas Heinicke freuen sich mit ihm

    Mehr lesen
  • 28.08.2018

    Zur Unterstützung ehrenamtlichen Engagements

    Zwei neue Stiftungen initiiert

    Mehr lesen
  • 08.08.2018

    Hund „Stella“ und ein Wochenende

    Rummelsberger Stifter-„Familie“ traf sich in Nürnberg

    Mehr lesen