Gutes tun und nicht müde werden.

Stiftungszentrum Rummelsberg

Standort-Menü

Eine eigene Stiftung.

für Menschen an Ihrer Seite

Auch wenn Deutschland ein wohlhabendes Land ist, so gibt es auch hier viele Menschen, die Hilfe brauchen und deren Zukunft nicht gesichert ist: junge und alte Menschen, Menschen mit Behinderungen, kranke oder sterbende Menschen sind zunehmend auf Unterstützung angewiesen.

Stiftungen engagieren sich schon weitaus länger als die Rummelsberger für hilfebedürftige Menschen. Sie tun dies seit über 1.000 Jahren. Die ersten, zumeist kirchlichen Stiftungen waren Träger von Hospitälern, Waisenhäusern und anderen sozialen Einrichtungen.

Im Rummelsberger Stiftungszentrum können Sie bereits ab einem Stiftungsvermögen von 5.000 Euro einfach und kostenlos Ihre eigene Stiftung ins Leben rufen und sich damit langfristig für Not leidende Menschen engagieren.

  • 16.12.2019

    Große Spende für die Kleinsten

    Die Firma Lang Immobilien spendet für einen Einbau in der Kinderkrippe Storchenhaus in Fürth Stadeln.

    Mehr lesen
  • 16.12.2019

    Ein weiterer starker Partner für Gottfried

    Die „Stiftung ANTENNE BAYERN hilft“ unterstützt mit einer Spende das Seniorenzentrum „Gottfried Seiler“ in Feucht

    Mehr lesen
  • 10.12.2019

    Kinder für die Zukunft stärken

    Therapeutische Frühförderung ermöglicht Kindern einen guten Start ins Leben

    Mehr lesen
  • 03.12.2019

    Einstimmung auf den Advent

    Freunde und Förderer der Rummelsberger Diakonie trafen sich traditionell zu einem Adventsbrunch

    Mehr lesen
  • 02.12.2019

    Hier fällt es leicht, Erzieherin oder Erzieher zu werden

    Die Fachakademie für Sozialpädagogik in Rummelsberg wurde nach eineinhalb Jahren Sanierung wiedereröffnet.

    Mehr lesen
  • 28.11.2019

    Ein ganz besonderes Museum

    Die Gemeinde Schwarzenbruck fördert die Planungen des Diakoneums in Rummelsberg

    Mehr lesen
  • 27.11.2019

    Gehirn funktioniert wie ein Motor

    Spende von Uwe Feser-Kinderfondsstiftung ermöglicht Therapiegerät Neurofeedback

    Mehr lesen
  • 27.11.2019

    40 Päckchen pro Palette

    Rotarier und Rummelsberger Diakonie unterstützen die „Weihnachtstrucker“

    Mehr lesen
  • 26.11.2019

    Mit dem Wurzhof langjährig verbunden

    Fleißige Sammler übergeben großzügige Spende

    Mehr lesen
  • 26.11.2019

    Begegnung mit der Vergangenheit

    Die Dagmar Slehofer & Peter Teichmann Stiftung für Kinder im Kinderheim St. Michael wurde gegründet

    Mehr lesen
  • 04.11.2019

    Ein Apfelkuchen als Dankeschön

    Stifterehepaar ermöglicht jungem Geflüchteten den Führerschein

    Mehr lesen
  • 29.10.2019

    „Wir wollen etwas zurückgeben“

    Das Münchner Ehepaar Denzinger unterstützt mit ihrer Stiftung die Arbeit des Wichernhauses in Altdorf

    Mehr lesen
  • 28.10.2019

    Alles rund ums Thema „Erbschaftssteuer“

    Rummelsberger Diakonie lädt zu einer Informationsveranstaltung ein - an zwei verschiedenen Tagen in Nürnberg und München

    Mehr lesen
  • 28.10.2019

    Mobil trotz Handicap

    Spende ermöglicht jungen Menschen mit einer Einschränkung den Führerschein – für bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt

    Mehr lesen
  • 21.10.2019

    Singen, Springen und Sport statt Smartphone

    Die Freizeitmaßnahmen der Heilpädagogischen Tagesstätte haben für die Kinder besondere Bedeutung

    Mehr lesen
  • 07.10.2019

    Wenn es aus einem losen Kontakt eine dauerhafte Verbindung wird

    Elke und Wilfried Grunert gründen die „Stiftung Familie Grunert“

    Mehr lesen
  • 30.09.2019

    31. Einsatz der Aktion Feuerkinder hilft Menschen in Tansania

    Nürnberger Ärztin Dr. Annemarie Schraml freut sich über Fortschritte beim Bau des neuen Operationssaales

    Mehr lesen
  • 24.09.2019

    Zwei neue Starke Partner für Gottfried

    Die Gemeindewerke GmbH in Feucht und die Sparkasse Nürnberg unterstützen als Sponsoren und Spenderinnen das Seniorenzentrum „Gottfried Seiler“

    Mehr lesen
  • 23.09.2019

    Goldenes Kronenkreuz als Anerkennung

    Dr. Annemarie Schraml erhält das höchste Dankzeichen der Diakonie im Rahmen des Rummelsberger Forums

    Mehr lesen
  • 20.09.2019

    Soulbuddies unterstützen Klettertherapie im Wichernhaus

    Der Verein Soulbuddies unterstützt jedes Jahr ein bestimmtes soziales Projekt mit inklusivem Charakter - in diesem kam der Betrag, der beim MIA- Festival durch Spenden für Kaffee und Kuchen zusammen kam, der Klettergruppe des Wichernhauses zu Gute. Schon seit einigen Jahren bietet Ergotherapeutin Andrea Koch-Plank mehrere Klettergruppen im Wichernhaus an. Dazu nutzt sie entweder die Kletterwand direkt an der Rückseite des Wichernhauses oder die Kletterhalle des Alpenvereins in Altdorf. Immer wieder kommen auch Jugendliche vom Alpenverein und klettern gemeinsam mit Jugendlichen aus dem Wichernhaus. Die 500 Euro der Soulbuddies werden dringend benötigt für Kletterausrüstung wie Schuhe, Helme und Seile. Ottfried Bürger von der Sparkasse Altdorf freut sich über die Verbindung der Soulbuddies mit der Rummelsberger Diakonie durch das MIA-Festival: „Mia ist etwas ganz Besonderes für Altdorf und wenn es dies nicht schon gäbe, müsste man es erfinden. Unsere Verbindung zu den Rummelsbergern währt bereits sehr lange.“

    Mehr lesen

Unser Angebot
Rummelsberger Diakonie